Bellas Fragen, meine Antworten: Was ich von fiesen Kommentaren halte 🦄

Wundertoll. So verpacke ich alles gerne in einem Wort: Wie mein Herz einen kleinen Sprung gemacht hat, als ich deine Nominierung gelesen habe liebe Bella, und dieses: Danke-Danke-Danke-Gefühl, dass ich dabei sein darf. Dabei bei einem wunderbaren Projekt, wie dem Liebster Award. Und dann hättet ihr mal das Funkeln in meinen Augen sehen müssen, als mich die Lieben, Hanna und Linnea, von connection by heart dann zum zweiten Mal nominiert haben. ❤️

Also habe ich mich gleich an die Beantwortung der Fragen gesetzt. Nächste Woche werdet ihr hier die Antworten auf Hannas und Linneas Fragen bekommen – heute geht es erstmal um alles was Bella gefragt hat. Sie selber hat einen tollen Blog und ich freue mich, wenn ihr auf Bella Presley vorbeischaut – es lohnt sich! 👌🏻
Also los:

1) Mit welchem kurzen Satz würdest du deinen Blog beschreiben?

Darum dreht es sich hier: Wir sind alle wunderbar, ganz wunderbar besonders und wir sollten den Mut haben etwas daraus zu machen.

2) Was macht dir am Bloggen am meisten Spaß? Was missfällt dir?

Ich liebe es zu schreiben und viele wundertolle Menschen kennen zu lernen. 😍 Aber manchmal ist es schon schwierig regelmäßig etwas zu posten, denn man ist ja schließlich ein ganz normaler Mensch und hat auch noch ein Leben neben dem Bloggen 😇.

3) Welche drei wichtigen Sachen sollten in deiner Handtasche nicht fehlen?

Ihr erwartet jetzt die Taschen-Hacks? Entschuldigung, aber: Schlüssel, Handy und Geldbörse bleiben das wichtigste in meiner Handtasche. Ok, und Lippenpflege, Lippenpflege ist wichtig.

4) Deine Lieblings Fashion und Beauty-Proukte?

Ich bin Studentin. Chanel-Makeup kann man also (leider!) nicht bei mir finden. Dafür könnt ihr aber gerne auf die Suche nach Augenringen gehen 🙂 Könnte man finden, kann man aber dann doch nicht dank dem Essence Concealer. Merci für den Preis, merci für das Ergebnis. Ansonsten liebe ich mein Fransenkleid von Only!

5) Was machst du am liebsten bei schönem Wetter? 

Wenn früher die ersten Sonnenstrahlen im Frühling durch die Wolken schienen, war ich immer die erste, die in den Sattel geklettert und im Renngalopp Feldwege entlang galoppiert ist. Zwischen Häuserreihen und U-Bahnstationen mitten in Köln würde ich aber bestimmt mit einem Pferd nicht so ein geschicktes Bild abgeben. Also probiere ich einfach etwas Neues: Es soll hier einen kleinen Strand geben, wo man die Füße im Sand versenken und Urlaubsfeeling genießen kann. Ich werde ihn ausfindig machen und euch berichten!

6) Wofür interessierst du dich am meisten und warum?

Für das Schreiben. Kreativität ist mein Lebenselixier und das kann ich eben am besten in Worten zum Ausdruck bringen. In der Grundschule damit angefangen ist mir das über die ganze Zeit auch gar nicht langweilig geworden. Und mittlerweile habe ich auch gemerkt, was Worte und kreative Ideen bewirken und verändern können. Ein liebes Wort kann zum Beispiel schon den Unterschied zwischen verzweifeln und sich wieder aufraffen machen. Das fasziniert mich und ist übrigens auch der Grund warum ich studiere und später mal in der Marketing-Branche arbeiten möchte.

7) Welche Blogs liest du am liebsten? Welche Youtuber schaust du am liebsten?

Ich bin seit Jahren ein absoluter Josie Lover und verfolge begeistert ihre Trips rund um den Globus. Irgendwie fühlt es sich dann doch ein klitzekleines bisschen so an, als würde man selber mit ihr vor den Giraffen in der Wildnis stehen.

 8) Was ist dein größter Traum und was hast du als letztes geträumt?

Ich würde gerne einmal nach New York und eine Rundreise durch Amerika machen. Also irgendwann einmal, wenn ich gespart habe 🙈. Jetzt gerade fiebere ich sehnsüchtig dem Gefühl entgegen durch die langen Gänge Von Schloss Neuschwanstein zu laufen.

9) Wie reagierst du wenn Leute schlecht über dich reden oder schlechte Kommentare hinterlassen?

Früher, in der Schule, habe ich mir alles was Leute einem an den Kopf werfen können zu Herzen genommen. Heute ist das etwas anders. Wir alle haben Macken und Kanten und das macht uns nicht zu Menschen, die weniger wert sind als unsere Mitmenschen. Und jeder, der andere beleidigt und das Besondere der anderen nicht zu schätzen weiß hat in meinem Blog und meinem Leben nichts verloren. Hart trifft mich das aber dann schon ganz schön, wenn ausgerechnet die wichtigsten Menschen in meinem Leben sich so verhalten. Das kommt zum Glück aber nicht so oft vor 🙂

10) Was war das verrückteste, das du je gemacht hast?

Ich habe mich freiwillig auf eine Poetry-Slam-Bühne gestellt und das immer wieder.

11) Welche Person in deinem Leben inspiriert dich am meisten und warum?

Diesen Blog würde es nicht geben, wenn es nur ein WunderMensch wäre, der mich faszinieren und begeistern würde. Es gibt so viele inspirierenden Menschen… Und dieser Blog schafft Platz für sie alle.

Auch ich möchte weitere Blogger für den Liebster Award nominieren:

Meine Fragen an euch:

  1. Wer ist dein liebster WunderMensch?
  2. Worüber schreibst du auf deinem Blog?
  3. Bloggen – Was ist besonders wundertoll daran?
  4. Was war der schönste Moment in deinem Leben?
  5. Du bist verliebt in…?
  6. Stell dir vor du könntest eine Woche Urlaub in einer anderen Zeit machen. Wo würdest du hin reisen und warum?
  7. Das Thema deines Blogs hast du gewählt, weil…?
  8. Was fasziniert dich?
  9. Wenn du deinen Kühlschrank aufmachst: Was ist da drin?
  10. Was machst du in deiner Freizeit?
  11. Was ist beim Bloggen deiner Meinung nach das Wichtigste?

Regeln

  •  Man dankt dem Blogger von dem man getaggt wird
  • Man Beantwortet die 11 Fragen
  • Man wählt neue Blogger aus und informiert sie darüber
  • Man erstellt seine eigenen 11 Fragen für die neuen markierten Blogger
  • Man fügt das Logo vom Liebster Award ein

Liebste Grüße Ihr WunderMenschen!

Anna

3 Kommentare zu „Bellas Fragen, meine Antworten: Was ich von fiesen Kommentaren halte 🦄

  1. Hallo wundervolle Anna,
    vielen Dank, dass du meine Fragen beantwortet hast. Du bist wirklich ein toller Mensch und dein Blog ist sooo wundertoll inspirierend. Ich persönlich habe auch eine Schwäche für Wörter und liebe es zu schreiben. Ich bin früher auch geritten und das du am Poetry-Slam mitgemacht hast finde ich sehr interessant. Ich wünsche dir alles wunderbare dieser Welt für die Zukunft!
    Liebe Grüße,
    Bella. 💙

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s