H&M Autumn Kampagne 2016: She’s a lady!

Na schonmal in einer Modekampange Models mit Pommes in der Hand auf dem Bett liegend erlebt oder Plus-Size-Mädels ihre Kurven in Dessous durchs Bild schwingen sehen? Während im Video eine Bodybilderin in einem schicken schwarzen Abendkleid im Fahrstuhl steht, singt Lion Babe im Hintergrund ihr Lied und betont immer wieder – bei dem Mädchen mit kurzem Pixi-Cut oder der locker in Männer-Manier sitzenden Frau in der U-Bahn: „She’s a lady!“

Das Kampagnen Video von H&M vermittelt uns eben dieses ganz neue Lebensgefühl: Mode ist nicht nur für den Laufsteg gemacht, nicht nur für diese High-Fashion Modestrecken, nicht nur für die Size Zero Mädels unter uns, oder die, die grazil durch die  Stadt schreiten. Sondern Mode ist für uns alle da. Für die Fast-Food Jukies, die Dünnen, die Kurvigen, die Sportlichen und die Couchpotatoes. Und H&M beweist: Mode steht uns allen! Wir alle können lachend in den Spiegel blicken und selbstbewusst einfach nur Wir sein.

Dass diese Kampagne ausgerechnet von H&M kommt, wundert mich dann aber doch ein bisschen. Schließlich war das Modeunternehmen doch bisher immer mit dabei wenn es um möglichst kleine Größen und schmale Models ging. Ändert sich das jetzt und laufen demnächst bei H&M auch alle Kleidergrößen über den Laufsteg und die Homepage? Kann H&M noch mehr als Online-Chat-Beratung? Oder sitze ich nächsten Sommer wieder vor dem Computer, wie viele andere, und verzweifel an den perfektionierten Bikini-Fotos, die mir irgendwie so gar nicht verraten wollen, ob mir der Traum in blau auch stehen würde?

Immerhin. Eine Kampagne für uns Kunden und nicht nur für die Mode. Nennen wir es einen Anfang.
Liebt euch ihr WunderMenschen
Anna

H&M Herbst Kollektion 2016

3 Kommentare zu „H&M Autumn Kampagne 2016: She’s a lady!

  1. Hallo Anna,

    wow. Sehr toll geschrieben. Es ist schön das Du das Thema aufgreifst.

    Ich persönlich finde das dem ganzen Thema „Traumkörper“ viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Wir verschwenden so viele Gedanken daran, dass es uns eher unglücklich macht, wenn wir merken, dass wir das mit unserer Leistung nicht erreichen werden.

    Wir sollten uns deutlich weniger auf Äußerlichkeiten konzentrieren und mehr darauf glücklich zu sein und das Leben zu genießen…

    Beste Grüße

    Luca
    https://lucaslifeofstyle.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s