Was sollen die Leute denn nur denken?

Was Verrücktes tun. Jetzt einfach mal spontan losfahren, ans Meer und die Wellen durch das Ohr rauschen lassen? Da reden viele von – aber das macht dann doch keiner. Wir wären dann jetzt mal bereit loszufahren. „Aber das geht doch nicht, wir müssen doch noch…“ …achja, etwas vernünftiges tun?

Stimmt. „Was sollen die Leute denn nur denken?“ weiterlesen

Rotes schmeckt glücklich

Sie grinst dich mit diesem knallroten Vorsicht-ich-bin-lecker-Grinsen an, bevor sie saftig-süß auf deiner Zunge zergeht. Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber für mich gehören Erdbeeren einfach zu diesen warmen Sommerabenden mit kitschig schönen Sonnenuntergängen und gemütlichen Runden unter Freunden. Und wer mal etwas besonderes aus den roten Wundern zaubern möchte, der bekommt jetzt ein neues Rezept mit in den Erdbeerkorb gelegt: Erdbeer-Tiramisu. „Rotes schmeckt glücklich“ weiterlesen

Bruschetta – gesund, schnell, einfach

  
 Multitasting  zum Essen gibt’s diesmal von mir: Bruschetta ist wirklich wundertoll – nur für dich oder für den Mädelsabend, schnell, ausgefallen – wenn du willst – oder ganz klassisch – aber dabei immer einfach. Es ist gesund für dich und trotzdem unglaublich lecker! Hier mein Lieblingsrezept unter der riesigen Auswahl an Möglichkeiten:

Deine Zutaten.

  • Ciabatta
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehe

Für den Belag:

  • Tomaten 
  • Frischkäse
  • Rucola
  • Salz und Pfeffer 

Deine Zubereitung. 

Ciabatta in Scheiben schneiden und mit Olivenöl und einer zerdrückten Knoblauchzehe bestreichen. Und dann kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. 

Ich liebe es das ganze mit Frischkäse zu bestreichen und kleingehackte Tomaten obendrauf zu legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und fertig!

Dann muss das Ganze nur noch für ca. 10 Minuten bei ungefähr 200 C in den Backofen.

Mit Rucola oben drauf, oder wie ich in einer Schüssel daneben servieren und genießen. Guten Appetit ☺️
Wie findest du Bruschetta?
Liebe Grüße du WunderMensch,

Anna