EDEKA & Jung von Matt wundermenschlichen gegen Rassismus

Es ist ein Zeichen. Ein Zeichen gegen Rassismus, ein Zeichen dafür, dass Unterschiede so viel schöner sind, als wenn alle gleich wären und ein ganz klares Zeichen für Vielfalt. Vielfalt in den Regalen und zwischen den Menschen.

Als EDEKA vor ein paar Wochen einen Markt in Hamburg leer räumte und nur die deutschen Marken alleine zurücklies, da starrten teils gähnend leere Regale den Besuchern entgegen. Auch klare Statements wie „Wir wären ärmer ohne Vielfalt“ und „So leer ist ein Regal ohne Ausländer“ sprangen einem direkt ins Auge, wenn man durch den Markt lief. Doch Seitdem haben EDEKA und seine Agentur Jung von Matt/Alster mit Erklärungen und einer Auflösung der Aktion auf sich warten lassen und damit sehr viel Platz für Spekulationen, Mutmaßungen und Meinungen gelassen.

Letzten Donnerstag löste EDEKA, dann endlich das kleine Chaos mit diesem Video auf:

„Wir lieben Vielfalt.“ wundermenschlicht EDEKA schließlich am Ende des Spots. Und ich kann nur zustimmen: Ich finde es ist Zeit das Vielfältige, das Wundermenschliche an den Menschen neben uns wieder ein bisschen mehr zu lieben.

 

Wundermenschlichst.

Anna

Netto-Kampagne: Der Wahre Osterhase

Frohe Ostern an euch wunderliebe Menschen da draußen! Ich melde mich wieder bei euch, weil mir ein wundertolles Video vor die Nase gefallen ist, was eine herrlich schöne Ostergeschichte erzählt und uns allen erklärt, wie das Osterei in unseren Garten kommt. Danke Jung von Matt/Saga! Würde ich einen WunderKampagnen-Award verleihen, würde er in diesem Monat an eure kreativen Köpfe gehen. Schön, dass dieses Video von euch so wundermenschlichst schön für Netto erdacht wurde. „Netto-Kampagne: Der Wahre Osterhase“ weiterlesen

#weaccept – Eine berührende Airbnb-Kampagne

Sie haben die Welt des Reisens verändert, haben die Gastfreundschaft revolutioniert und unser Ich-bin-Zuhause-Gefühl um eine kleine Reise-Welt erweitert. Dank Airbnb mieten wir uns nicht einfach in Hotels oder Ferienwohnungen ein. Sondern wir besuchen private Gastgeber auf der ganzen Welt, erleben ihre Wohnungen und damit einen Teil ihres Lebensalltags. Wir können so tun, als wären wir zu Hause, während wir zeitgleich so viele neue Kulturen kennen lernen und die WunderMenschen, denen der Schlüssel zu unserer Wohnung auf Zeit gehört.  „#weaccept – Eine berührende Airbnb-Kampagne“ weiterlesen