Das Denken der rosa Gedanken

Das mit dem Denken funktioniert doch so: Ruhe herrscht in unserem Kopf relativ selten, stattdessen denken und erdenken wir den Tag über ganz schön viel. Genau genommen 60.000 Gedanken schwirren täglich durch unseren Kopf, hat schon Die Zeit geschrieben. Und „Achte auf deine Gedanken“, das steht schon seit Jahrhunderten im Talmud.

Also alles nicht neu, alles kein Geheimnis und trotzdem – „Das Denken der rosa Gedanken“ weiterlesen

Start: Was ist das hier überhaupt?!

So sehr hat mein Herz glaube ich noch nie gegen meine Brust gehämmert, wenn ich einen Text geschrieben habe. Denn so perfektionistisch erfahren bin ich ja schließlich nicht im Bloggen. Aber fest steht, dass ich es jetzt schon liebe: Das Schreiben 🙂

Schreiben über die wunderbaren Sachen im Leben! Über das leckere Kuchenrezept, das du machst und dir die Schokolade auf der Zunge zergeht wenn du ein Stück auf der Gabel balancierend in deinen Mund beförderst. Über die Wanderlust, die mich teilweise über acht Stunden über den Wolken ausharren lässt, nur damit ich meinen plattgesessenen Hintern in den warmen Sand eines tollen Strandes befördern kann. Dieser Blog soll sich um das pure Leben drehen: Um die Kleider und Oberteile, die dir das »Prinzessinnen«-Gefühl schenken und gleichzeitig um diese »Achtung: Jetzt bin ich eine Räubertochter«-Momente wenn du mit tollen Freunden zusammen sitzt. Um glückliche Zeiten und besondere Menschen, besondere Hobbys, Gänseblümchen, Lachen, Weinen, Wünschen, Träumen, Fallen, Aufstehen, Springen, Feiern, Tanzen und Tanzen und Tanzen auf der Welle des Lebens…

Eine Atempause – für dich soll es auch sein.  Der Ort, an dem du dich wohl  fühlen kannst, wenn du draußen mal ganz viel Stress hast oder einfach mal Zeit zum Blog lesen oder gucken oder hören…

Der Blog, das bin nicht nur ich. Sondern das bist auch du. Was dir wichtig ist, das zählt! Ich möchte nicht nur schreiben, denn lesen was dich beschäftigt interessiert mich mindestens genauso sehr. Denn eins ist klar: Das Leben ist wundervoll und zusammen kann man es am besten genießen!

Also bist du dabei?

Wundertolligst,

Anna